BAD OEYNHAUSEN ENTWICKELT SICH 

FEUERWEHRGERÄTEHAUS SÜD

 BAD OEYNHAUSEN ENTWICKELT SICH 

FEUERWEHRGERÄTEHAUS SÜD

Errichtung eines modernen Feuerwehrgerätehauses für die Löschgruppen Lohe und Bad Oeynhausen-Alt an der Detmolder Straße

Das Projekt "Bau des Feuerwehrgerätehauses Süd an der Detmolder Straße" verfolgt das Ziel, ein zeitgemäßes und funktionsgerechtes Gerätehaus für die Feuerwehrleute der Löschgruppen Lohe und Bad Oeynhausen-Alt zu errichten. Dieses Gerätehaus soll nicht nur den Anforderungen der aktiven Feuerwehrleute gerecht werden, sondern auch Raum für die Jugendfeuerwehr bieten.

Baubeginn

März 2023

Fertigstellung

2024

Kosten

-

Bauträger

Stadt Bad Oeynhausen

Aktuelles

Perspektiven

Visualisierungen: Flörke und Krys

Hintergrund

Die Arbeiten für den Bau des Feuerwehrgerätehauses Süd an der Detmolder Straße startet mit Vorbereitungen für die Bau- und Zufahrtsstraße sowie die Planierung des Baugrundes. Das Grundstück, auf dem das Feuerwehrgerätehaus errichtet wird, umfasst eine Fläche von etwa 3800 Quadratmetern und setzt sich aus zwei Parzellen zusammen.

Die Fertigstellung des Gerätehauses ist für den Spätsommer 2024 geplant.

Grundrissplan (PDF) >>

Kontakt

Stadt Bad Oeynhausen
Stabsbereich Büro des Bürgermeisters und des Rates

Ostkorso 8
32545 Bad Oeynhausen
Tel.: +49 (0) 5731 14 – 1000

Stadt Bad Oeynhausen
Bereich Gebäudemanagement
 
Schwarzer Weg 6
32549 Bad Oeynhausen

Tel.: +49 (0) 5731 14 – 0

Top