BAD OEYNHAUSEN ENTWICKELT SICH 

SIELWEHRBR├ťCKE

 BAD OEYNHAUSEN ENTWICKELT SICH 

SIELWEHRBR├ťCKE

Neubau einer Nahmobilit├Ątsbr├╝cke im Sielpark

Nahe dem Sielwehr soll eine neue Br├╝cke als Ersatz
f├╝r die Rad- und Fu├čwegbr├╝cke des Sielwehrs entstehen
Die neue Br├╝cke entsteht etwas abseits des Sielwehrs und ist in ihrer jetzigen Gestaltung unabh├Ąngig von den weiteren Pl├Ąnen zur Umgestaltung des Sielwehrs und der Werre in diesem Bereich. Sie soll ausreichend Platz bieten, um Radfahrenden und zu Fu├č gehenden die konfliktfreie ├ťberquerung der Br├╝cke zu erm├Âglichen. Die Investitionssumme liegt bei etwa 3,2 Millionen Euro.

Baubeginn

Dezember 2021

Fertigstellung

2023

Kosten

3,2 Millionen Euro

Bautr├Ąger

Stadt Bad Oeynhausen

Aktuelles

Sielwehrbr├╝cke

Es tut sich was im Siel

An der Werster Seite sind heute die ersten drei von neun Teilen f├╝r die neue Sielbr├╝cke angeliefert worden. Sie werden jetzt vor Ort miteinander verschwei├čt

Weiterlesen ┬╗
Sielwehrbr├╝cke

Widerlager betoniert

An der Sielwehrbr├╝cke wurde heute das Widerlager am Werster Werreufer betoniert. Dort liegt sp├Ątere der Br├╝ckenk├Ârper aus Cortenstahl auf. Wenige hundert Meter weiter in Richtung

Weiterlesen ┬╗

Hintergrund

F├╝r die Nahmobilit├Ąt und die Verbindung der Stadteile ist die Br├╝cke am Sielwehr von zentraler Bedeutung. Au├čerdem stellt sie einen┬áwichtigen Anschluss Anschluss an den geplanten Radschnellweg (RS3) dar. Ebenfalls ist das Br├╝ckenbauwerk Projekt im Rahmen der Regionale 2022.

Im Sommer 2015 wurde ein┬áRealisierungswettbewerb zum Neubau einer Siewehrbr├╝cke durchgef├╝hrt. Das erstplatzierte Ingenieurb├╝ro CES aus M├╝nchen wurde schlie├člich mit der Vorplanung des Bauwerks beauftragt. Die urspr├╝ngliche im Realisierungswettbewerb vorgelegte Planung sah ein Bauwerk im Bereich der heutigen Wehranlage vor. Der Neubau w├Ąre nur nach vorherigem Abriss der alten Wehranlage inklusive der┬á bestehenden Br├╝cke m├Âglich gewesen.┬á

 

Aufgrund der nunmehr angestrebten Gew├Ąssergestaltung der Werre mit einer Rauen Gleite ist die urspr├╝nglich geplante Br├╝cke nicht mehr umsetzbar. Statt einer Br├╝cke mit einem Pfeiler in der Strommitte ist nun ein┬áBr├╝ckenbauwerk mit zwei Strompfeilern beidseits der Rauen Gleite vorgesehen. Die Pl├Ąne wurden entsprechend angepasst.

Der Vorteil liegt nun darin, dass die Br├╝cke unabh├Ąngig von der Umgestaltung des Sielwehrs gebaut werden kann und f├╝r die Dauer der Arbeiten die bisherige Br├╝cke weiterhin als wichtige Verbindung aus den n├Ârdlichen Stadtteilen in die Innenstadt zur Verf├╝gung steht.┬á┬á

Die neue Br├╝cke soll im Herbst 2022 fertig sein.

Aktuelle Bilder

Kontakt

Stadt Bad Oeynhausen
Stabsbereich B├╝ro des B├╝rgermeisters und des Rates

Ostkorso 8
32545 Bad Oeynhausen
Tel.: +49 (0) 5731 14 ÔÇô 1000

Stadt Bad Oeynhausen
Bereich Infrastrukturmanagement
 
Jens Grove
Schwarzer Weg 6
32549 Bad Oeynhausen
Tel.: +49 (0) 5731 14-2125
Top